BITESNICH - Winter Diary Ausstellung

Dank eines Posts in Facebook von der LIK Akademie Wien, wo ein paar Freikarten für die Wanderausstellung von Andreas H. Bitesnich (Winter Diary) verschenkt wurden und meiner unglaublich schnellen Reaktion ;), konnte ich 2 Eintrittskarten ergattern und mich bei einer guten Freundin und Fotokollegin (die mich damals zu Lenny Kravitz mitgenommen hatte) revanchieren und die Ausstellung gemeinsam mit ihr genießen. Bitesnich selbst war natürlich persönlich vor Ort und erzählte zu jedem Bild eine kurze und interessante Geschichte. Wir waren natürlich rechtzeitig dort um ja alles mitzubekommen. 
Außerdem war es sehr nett wieder mal ein paar bekannte Gesichter der Fotobranche zu sehen. Danke an die LIK Akademie für die Freikarten ! 

Gruppenfoto © Eric Berger (LIK Akademie) 

Fachjury Mitglied beim Fotomarathon 2015

Es war mir eine große Ehre und ein noch größeres Vergnügen als Fachjuror im November 2015 beim Fotomarathon 2015 dabei sein zu dürfen. Da ich ja im Jahr 2014 den Halbmarathon gewonnen habe, dachte ich mir ... was gibt es jetzt noch für eine Steigerung ? Genau 2 Möglichkeiten kamen mir in den Sinn. Den Vollmarathon gewinnen (was sicherlich nicht sehr einfach gewesen wäre), oder bei der Fachjury dabei zu sein um hinter die Kulissen zu schauen. Aus diesem Grund schrieb ich ein paar eMails an die Veranstalter (www.fotografie.at) und war ein wenig "lästig" ;). Außerdem bat ich meine Mithilfe für den Fotomarathon 2015 an, weil mich auch das aus der anderen Perspektive interessierte. Gesagt getan und ich wurde tatsächlich eingeladen sowohl beim Fotomarathon 2015 am Wiener Messegelände als auch bei der Fachjury auszuhelfen. 
Mehr kann man hier wohl nicht erreichen. Zumindest sehe ich das für mich so. Außerdem habe ich viele nette Menschen kennen gelernt. Und als Fachjuror bei einer so großen Veranstaltung dabei sein zu dürfen, hat man auch nicht alle Tage. 
Alles in allem habe ich jetzt einen sehr guten und runden Einblick über den Fotomarathon, bei dem ich seit 8 Jahren als Teilnehmer immer wieder fleißig teilgenommen habe. 
DANKE an www.fotografie.at und an VÖAV ! Gerne helfe ich auch beim nächsten mal wieder aus :). 

© Foto von fotografie.at

© Foto von fotografie.at

Lenny Kravitz ... thank you Sir ...

Dank einer guten Freundin (danke Helga), hatte ich die Gelegenheit bei der Eröffnung der Ostlicht Ausstellung von Lenny Kravitz (FLASH) am 10.8.2015 dabei sein zu dürfen. http://www.ostlicht.at/programm/aktuelle-ausstellung/lenny-kravitz/
Lenny war selbst persönlich anwesend und stellte sich bravourös all den vielen Fotografen, Fans und weiteren geladenen Gästen. Und natürlich (passend zur Ausstellung) - fotografierte Lenny auch selbst seine Fans, die wiederum ihn fotografierten. Ein Spektakel, dass man bei so einem Superstar wohl nur selten sieht. Jetzt kann ich mir gut vorstellen, wie sich ein Paparazzi fühlt ;). 
Natürlich ließen wir uns die Gelegenheit nicht entgehen, um uns persönlich bei dem Star vorzustellen und auch gleich ein Autogramm zu erhaschen. Leider gab es keine die bei dieser Ausstellung vorgestellten Bücher mehr und so kam es, dass ich nur noch die Eintrittskarte hatte und Lenny darauf um ein Autogramm bat. Ich machte ihn noch drauf aufmerksam, dass es keine Bücher mehr gäbe und er rief daraufhin sofort nach seinen Assistenten. Nutzte aber leider nichts, es gab trotzdem kein Buch mehr für mich :(. Naja ... ein Autogramm und ein paar Worte mit dem Star war ja auch völlig in Ordnung. Zum Abschied wünschte ich Mr. Kravitz noch einen schönen Tag und er erwiderte dies mit einem coolen Lächeln und einem ... "thank you Sir". Lenny Kravitz war schon immer ein cooler Typ und bleibt das in "meiner" Welt auf jeden Fall auch weiter hin. Ein sehr entspannter und echt beeindruckender Künstler. 

Fußballer oder Physiotherapeut ?

Ich hatte vor einigen Tagen das Vergnügen den berühmten Fußballer Andreas M. fotografieren zu dürfen. Er spielte zuletzt bei FC Dresden und konnte einige spektakuläre Erfolge verbuchen. Torschützenkönig im Jahr 2001 und 2003 machten ihn zur nationalen und internationalen Berühmtheit als Fußballer. Da Andreas M. jetzt ein paar Tage in Wien verbrachte, nutzte ich die Gelegenheit und bat um ein exklusives Fotoshooting mit dem Superstar. Und prompt willigte dieser auch spontan ein.... 
Tja - warum sollte das nicht Wirklichkeit sein ? Es steckt doch in jedem von uns ein Fußballer, ein Schauspieler, ein Manager, ein Rennfahrer oder was auch immer. Andreas M. ist im echten Leben kein Fußballer und er spielte bzw. spielt auch nicht beim FC Dresden. Er ist Physiotherapeut und Ernährungsexperte (www.bevolution.at). Aber auf diesem Bild sieht er meiner Meinung nach aus wie ein Fußballer bzw. ein Ex-Fußballer und somit konnte ich es mir nicht verkneifen und musste diesen Blogeintrag verfassen. Jetzt mal ehrlich, wer von euch hats geglaubt ? Warum auch nicht. Alles ist möglich und wenn man mal über den Tellerrand schaut, dann sieht man in seinen Mitmenschen vielleicht weit aus mehr, als man denkt. Man muss nur genauer hinschauen !

Meisterfotograf

Es ist geschafft! Ich habe die Ausbildung zum Meisterfotografen erfolgreich abgeschlossen. Somit bin ich ab sofort LIK Akademie zertifizierter Meisterfotograf. Am 28. Jänner 2015 habe ich mein Meister Zertifikat während der Diplomfeier in der LIK Akademie entgegen genommen und somit meine Ausbildung als Fotograf abgeschlossen. Ok - man lernt nie aus, aber dieser Teil der Ausbildung ist somit erledigt und ab sofort kann ich mich mehr auf meine Projekte konzentrieren und dafür gibts schon ein paar Ideen. Somit wird es jetzt wieder mehr Bilder, Werke und andere Projekte von mir zu sehen geben. 

Hier das Resultat meiner Meisterklasse Diplomarbeit an der LIK Akademie. Ein Buch über Bildbearbeitung und Composing inkl. eigens angefertigtem Titelbild für diese Diplomarbeit. 

Ein Video zur LIK Diplomfeier hab ich mir natürlich auch nicht nehmen lassen. Und ja - natürlich mit etwas Eigenwerbung ;).  

Diplomfeier LIK Akademie 28.1.2015

 

 

Platz 1 - Fotomarathon 2014

Vor ein paar Wochen durfte ich bei der Siegerehrung vom Kurier Fotowettbewerb dabei sein, da ich es auf die Shortlist bei den Profifotografen geschafft hatte. Leider hat es nicht für einer der ersten 3 Plätze in meiner Kategorie (Open) gereicht und weitere Plätze wurden nicht vergeben. Aber ich war zumindest vorne dabei und das war ja schon mal was. 

An diesem Tag wurden auch die Einladungen zur Siegerehrung für den Fotomarathon 2014 verschickt. Ich hab leider keine bekommen … aber dafür am nächsten Tag :) ! 

Unglaublich aber wahr ! Ich war dann gestern wieder einmal gemeinsam mit einer guten Freundin (danke Patricia) bei der Siegerehrung vom größten Fotomarathon in Europa und … PLATZ 1 beim Halbmarathon. Ich kanns immer noch nicht glauben :) ! Seit 8 Jahren mach ich jedes Jahr mit und wollte heuer (wie ganz frech angekündigt) unter die ersten 10. Das es aber gleich Platz 1 wird, damit habe ich absolut nicht gerechnet. 

Ein großes DANKE an meinem Neffen Dennis, ohne den ich diese Fotos so nicht hätte machen können ! Er hat immerhin auch Platz 343 beim Halbmarathon geschafft, was fürs erste mal schon ganz gut ist :). 

Hier noch ein paar Links zum Fotomarathon und vielleicht sehe ich ja nächstes Jahr den ein oder anderen von euch :). 

 

http://kurier.at/kultur/fotografie/schnelle-linsen-die-gewinner-des-wiener-fotomarathons/99.317.868

http://www.fotomarathon.at/Wien

http://www.fotomarathon.at/Wien/2014/mit_Ausdauer_zum_Sieg

http://www.fotomarathon.at/Wien/2014/Bildergalerie/Halbmarathon/Ergebnis/83/JPricken

Von England nach Frankreich durch den Ärmelkanal

Am 13. August ist es soweit ! Toni und seine Freundin Birgit machen sich auf den Weg nach England um einen Traum zu verwirklichen. Toni wird den Ärmelkanal durchschwimmen !
Weitere Details über dieses unglaubliche Vorhaben gibts hier:
www.noen.at
www.fireworks.at
Ich durfte auch ein klein wenig mitwirken und mit meinen Fotos dieses Vorhaben ein wenig unterstützen, was mich natürlich sehr freut.
Toni ich wünsche dir und deinem Team alles Gute und viel Erfolg ! Auch wenns hart wird, DU schaffst das ! 

Picdrop

Ein Tipp von einem guten Freund - für alle die ihre Fotos rasch an Kunden senden möchten. Auf dieser Webseite kann man Galerien erstellen, kommentieren, bewerten, Bilder markieren, Bilder herunterladen,...
Ich selbst verwende Picdrop schon einige Zeit und bin sehr zufrieden damit - funktioniert einwandfrei. Schauts euch einfach mal an ;). 
http://www.picdrop.de/

Jetzt bin ich offiziell ein Fotograf

Es ist geschafft ! Ich hab mir heute Früh um ca. 9 Uhr endlich den Gewerbeschein für den Fotografen geholt und darf jetzt ganz offiziell ab 1.6.2014 als Fotograf tätig sein. War gar nicht so schwer und hat auch gar nicht lange gedauert. Die bei der WKO sind echt nett! Es hat alles echt gut geklappt und war sehr unbürokratisch. Also Leute, wenn ihr jemand kennt, die oder der einen guten Fotografen brauchen, dann wisst ihr ja jetzt, wem ihr empfehlen könnt ;). 
Und zur Feier des Tages gibt es in den nächsten Tagen auch ein Foto Shooting zu gewinnen - Details folgen.